Home Porträts Medienphilosophie Kulturphilosophie Philosophie der Sinne Subjektivität Existenzialien Politik
Jüdische Namen und deren Diffamierung in der Nazizeit

Über Auschwitz, über dem Extrem des Grauens verdrängt mancher die Anfänge des Terrors, jenen Antisemitismus im Alltag, wo man die jüdischen Namen diffamierte. An diesen Zusammenhang erinnerte im Bundestag der Politiker De With: "Verächtlichmachen heißt, dem anderen die Achtung, seine Würde nehmen. Jeder weiss, dass den Juden erst die Würde und dann das Leben genommen wurde."
gesendet im Deutschlandfunk
URHEBERRECHTLICHER HINWEIS
Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt und darf vom Empfänger ausschließlich zu rein privaten Zwecken verwendet werden.
Jede Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung, die über den in 45 bis 63 Urheberrechtsgesetz geregelten Umfang hinausgeht, ist unzulässig.
© 2006 Peter Leusch
DisclaimerKontaktüber michWelten im KopfLinks
design: synsign